Was kann Schwindel für Ursachen haben?

Wenn unser Gleichgewicht gestört ist, fühlen wir uns unsicher im Raum. Gehen und Stehen fallen schwer. Häufig kommen weitere Beschwerden hinzu, zum Beispiel Schwitzen, Übelkeit oder Erbrechen. Auch Seh- oder Hörstörungen sind möglich. Schwindel erleben Betroffene häufig als beängstigend. Hausärzte oder Hausärztinnen geben an, dass etwa jeder 13. Patient oder Patientin wegen Schwindel ihre Praxis aufsucht. Ältere Menschen berichten häufiger über Schwindel als jüngere.

Verschiedene Sinne liefern Informationen an das Gehirn, in welcher Lage sich der Körper im Raum befindet. Daran sind beteiligt: das Sehen, die Gleichgewichtswahrnehmung in den Innenohren sowie das Tast- und Tiefenempfinden in Haut, Muskeln und Gelenken. Wenn diese Sinne unterschiedliche Informationen senden, kommt das Gehirn „durcheinander“. Manchmal liegt die Ursache auch im Gehirn selbst: Es verarbeitet Sinneseindrucke nicht mehr richtig. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn es nicht richtig durchblutet wird, Nährstoffe fehlen oder Giftstoffe es beeinträchtigen. Auch das seelische Empfinden hat einen Einfluss darauf, ob wir uns im Gleichgewicht fühlen oder nicht. Schwindel kann also viele verschiedene Ursachen haben.

Manche Kopfbewegungen, körperliche Anstrengung oder das Aufrichten des Körpers aus dem Liegen können Schwindel hervorrufen, ebenso eine neue Brille, bestimmte Medikamente und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Teile Deinem Arzt oder Deiner Ärztin auch mit, falls Du weitere Beschwerden hast, wie Erbrechen, Hörstörungen, Herzstolpern oder eine traurige Stimmung.

Ist der Schwindel neu aufgetreten, dauert länger an oder ist sehr heftig, solltest Du einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen.

Schildere Deinen Schwindel und weitere Beschwerden so genau wie möglich. Der Arzt oder die Ärztin kann aus Deiner Beschreibung auf die Ursache schließen.

Versuche, ruhig zu bleiben und Geduld zu haben. Der Schwindel hört meist von allein wieder auf.

Du bist in Basel, Pratteln, Liestal, Muttenz, Riehen, Weil am RheinBad Säckingen oder Grenzach-Wyhlen und brauchst Chiropraktik ?

Chiropraktiker Lörrach

Ich freue mich darauf, Dich bald bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.

Heilversprechen und Heilmittelwerbegesetz
Wir weisen aus rechtlichen Gründen ganz besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen der Praxis CHIROfamily der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird.
Chiropraktiker Lörrach Rheinfelden

Öffnungszeiten

Montag 16:00 - 18:30
Dienstag 8:30 - 12:00 / 16:00 - 18:30
Mittwoch 8:30 - 12:00 / 16:00 - 18:30
Donnerstag 8:30 - 12:00 / 16:00 - 18:30
Freitag 16:00 - 18:30

Kontakt

Während den Sprechzeiten
kannst Du uns unter folgender
Nummer erreichen: +49 7623 747 99 00

Adresse:
Praxis CHIROfamily
Dr. med. Burak Esendal
Kapuzinerstr. 5
79618 Rheinfelden (Baden)
Email: praxis@chirofamilv.de

Eine Anfahrtsbeschreibung
findest du hier.