Dr.med. Burak Esendal

Wer ich bin

Ich kam in Zofingen (Schweiz) auf die Welt. Schon im Gymnasium machte mir das Sezieren von Fischen in der Biologie viel Spaß. Das Interesse für die Naturwissenschaften war geboren. Nach meinem Medizinstudium in Basel habe ich mich für die Pharmazeutische Industrie entschieden. Nach fünf Jahren in einem kleinen Unternehmen und großen Konzern wollte ich zurück in die Klinik, um mich dem Wohlbefinden von Patienten zu widmen.

Ich habe mir einen großen Traum erfüllt und Chiropraktik in Iowa, USA studiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss am renommierten Palmer College of Chiropractic hat es mich in eine andere Ecke auf der Welt gezogen. Ich wollte als Pionier der Chiropraktik in einem Krankenhaus in Asien tätig sein. Mit der Zeit durfte ich an mehreren Talkshows im Fernsehen teilnehmen und konnte Bekanntschaften machen, von welchen ich niemals zu träumen gewagt hätte. 2014 habe ich den Schritt gewagt und eine Teilzeitpraxis eröffnet.

2016 habe ich das Krankenhaus verlassen und mich nur noch auf die Praxistätigkeit konzentriert. Nach fast 7 Jahren im Ausland wollte ich wieder zurück zu meinen Wurzeln und habe mich entschieden, die Amerikanische Chiropraktik im Dreiländereck zu verbreiten.
Als Arzt und Chiropraktor, habe ich das Glück den Menschen aus verschiedensten Perspektiven zu betrachten. Mit diesen Ausbildungen veränderte sich mit der Zeit meine Einstellung bezüglich des menschlichen Körpers. Anstatt alle Körperbereiche einzeln zu analysieren, bin ich übergegangen, den Menschen gesamtheitlich zu betrachten. Das ist für mich die Voraussetzung für die Lösung.

Dr. med. Burak Esendal: Mein WARUM

Es heisst, dass die Chiropraktik einen findet und nicht umgekehrt. Über große Umwege habe ich den Weg zur Chiropraktik gefunden. Ich bin dankbar, dass ich jeden Tag aufstehen darf und das machen kann, was mir Freude bereitet und mich erfüllt. Nämlich das Justieren (chiropraktische Behandlung) von Menschen. Jeder Tag, an dem ich noch zusätzlich jemanden Neues justieren darf und ihn über die Chiropraktik aufklären kann, ist für mich ein sinnvoll gelebter Tag. Die Chiropraktik ist für mich kein Beruf. Sie ist eine Berufung.
  • Jährliche Teilnahme an den ChiroEurope Kongressen seit 2015
  • Persönliches Coaching auf verschiedensten Ebenen seit 2014
  • National Board Lizenzierung in Chiropraktik (lizensiert in Pennsylvania, USA), 2001
  • Weitere Ausbildung in der Gonstead Technik, Wepner Chiropractic Clinic, Berlin, Wisconsin, USA, März – Juni 2010
  • Ausbilder von jüngeren Chiropraktikstudenten in der Troxell-Klinik, Eldridge, Iowa, USA, 2009-2010
  • Spezialisiert auf die Gonstead Technik seit 2008
  • Doktor der Chiropraktik, Studiengang – Palmer College of Chiropractic, Davenport, Iowa, USA, 2008 – 2010
  • Doktorarbeit: Universitätsspital Basel, Departement für Kardiologie, 2004
  • Medizinstudium– Universität Basel, 1995 – 2002

Meine Leistunegn findest du hier.

Chiropraktiker Basel - Dr.med. Burak Esendal
Dr. med. Burak Esendal
Mitgliedschaften
Chiropraktiker Lörrach

Hinweis: Der vorstehende Link leitet Dich direkt zur amerikanischen Seite der Gonstead Clinical Studies Society. Wenn Du diesen Link oder das Logo anklickst, erklärst Du Dich ausdrücklich damit einverstanden, dass Deine Daten direkt an die amerikanischen Server übertragen werden.

Heilversprechen und Heilmittelwerbegesetz

Wir weisen aus rechtlichen Gründen ganz besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen der Praxis CHIROfamily der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird.